Goldmünzen kaufen

Bereits vor Tausenden von Jahren wurden Waren und Güter mit Goldmünzen bezahlt. Seit jeher sind Goldmünzen auch eine wertbeständige und sichere Vermögensanlage. In unserem Gold Onlineshop können Sie eine große Anzahl moderner Anlagemünzen wie zum Beispiel Krügerrand aus Südafrika oder Maple Leaf aus Kanada kaufen. Übrigens: Gängiges Anlagegold ist in Deutschland von der Mehrwertsteuer befreit. Eine große Auswahl an Goldbarren finden Sie hier.

 

Weitere Ansichten:

Elisabeth II

Großbritannien
Artikelnummer: 511640
Land: Großbritannien
Nennwert: 1 £
Gewicht: 7,32g
Feinheit: 916,7
389,20
53,17 pro Gramm

1 Sovereign Elisabeth II

Britische Elisabeth II Goldmünze

Produktdetails

Münze:
   
Elisabeth II
Motiv:
 
Elisabeth II / Heilige Georg
Metall:
 
Gold
Herkunftsland:
 
Großbritannien
Prägeanstalt:
 
The Royal Mint Limited
Nennwert:
 
1 Pfund / 1 Sovereign
Feingewicht:
 
7,32 g
Feingehalt:
 
916,7
Durchmesser:
 
22,0 mm
Rand:
 
1,52 mm

Produktbeschreibung

Elisabeth II aus Großbritannien ist eine beeindruckende Münze für alle, die gerne königliche Geldstücke besitzen. Dabei stellt sie ein relativ kleines Sammlerstück dar. Mit einer Feinheit von 916, 7 wiegt sie gerade einmal 7,32 Gramm. Nicht nur die Größe, sondern auch der ursprüngliche Wert dieser Münze ist relativ gering, denn sie war nur 1 Britischen Pfund wert. Dies steht selbstverständlich in keinem Verhältnis zum heutigen Wert dieses einzigartigen Sammlerstückes.

 

Die Kopfseite ist geziert von dem Portrait der aktuellen Königin des vereinigten Königreichs von Großbritannien. Die Herrscherin ist dabei eher in ihren jüngeren Jahren dargestellt, da ihr Profil recht jugendlich wirkt. Eine elegante Flechtfrisur zugebunden mit einer Schleife gibt dem ganzen Portrait eine fast kindliche Erscheinung. Umrandet ist Elisabeths Figur von einem lateinischen Spruch, der der Münze auch etwas sehr Königliches und Machtvolles verleiht.

 

Die Rückseite des Geldstückes ist auch sehr auffällig. Diese ist verziert von einem, wie es scheint, halbnackten Krieger, der auf einem Pferd sitzend gerade ein Monster, möglicherweise einen Drachen, erlegt. Dabei steigt sein Pferd, doch es scheint, dass der Krieger sich davon kaum beirren lässt. Mit wehenden Umhang und schützenden Helm ist ihm der baldige Tod des Biestes bewusst. Eine andere Auffälligkeit der Münze aus dem Jahre 1967 ist, dass nirgends auf ihr der eigentliche Wert niedergeschrieben wurde.

 

 

Zurück