Goldmünzen kaufen

Bereits vor Tausenden von Jahren wurden Waren und Güter mit Goldmünzen bezahlt. Seit jeher sind Goldmünzen auch eine wertbeständige und sichere Vermögensanlage. In unserem Gold Onlineshop können Sie eine große Anzahl moderner Anlagemünzen wie zum Beispiel Krügerrand aus Südafrika oder Maple Leaf aus Kanada kaufen. Übrigens: Gängiges Anlagegold ist in Deutschland von der Mehrwertsteuer befreit. Eine große Auswahl an Goldbarren finden Sie hier.

 

Weitere Ansichten:

Tscherwonez

UdSSR
Artikelnummer: 512270
Land: UdSSR
Nennwert: 10 Rubel
Gewicht: 7,74g
Feinheit: 900
433,20
55,97 pro Gramm

Tscherwonez 10 Rubel

Russische Tscherwonez 10 Rubel Goldmünze 

Produktdetails

Münze
 
Tscherwonez
Motiv
 
Bauer / Hammer und Sichel
Metall
 
Gold
Herkunftsland
 
Russland (Sowjetunion)
Prägeanstalt
 
Staatliche Prägeanstalt
Nennwert
Feingewicht
Feingehalt
Durchmesser
Rand
10 Rubel 7,74 g 900 22.70 mm 1,40 mm
         
         
         

Produktbeschreibung

Bei der Tscherwonez handelt es sich um eine Goldmünze aus der Sowjetunion. Sie wurde einmal am Anfang und einmal gegen Ende des 20. Jahrhundert geprägt und besitzt ein Gewicht von etwa 8, 6 Gramm. Während der russischen Kaiserzeit stand der Begriff Tscherwonez zunächst für alle Goldmünzen aus dem Wesen. Dies änderte sich mit Oktoberrevolution 1922, denn danach wurde er zumindest bis 1947 als offizielle Währungsbezeichnung für 1, 3 und 10er Banknoten verwnendet. Bei den rund 90 Jahre alten Goldmünzen erscheint eine Investition allenfalls aus sammlungstechnischen bzw. numismatischen Gründen lohnenswert: Von den einst 2, 75 Millionen Stück sind heute nur noch wenige erhalten geblieben. Unter der Herrschaft der sowjetischen Staatsregierung ab 1975 kam es jedoch bis zum Jahr 1982 zur erneuten Prägung. Interessanterweise galten die 10 Rubel Münzen zur damaligen Zeit indes nicht als offizielles Zahlungsmittel. 2001 akzeptierte dann die Russische Föderation den Tscherwonez auf seinem Territorium – was nicht zuletzt an der Devisenknappheit des Landes lag.

 

Unabhängig vom Prägungsjahr blieb das Motiv der Münze unverändert: Zu erkennen ist ein Bauer bei der Saat, der in seiner linken Hand einen Korb hält. Dazu treten die aufgehende Sonne, die Umrisse eines Pfluges und die rauchenden Schornsteine von Industrieanlagen im Hintergrund. Im oberen Bereich auf der Motivseite befindet sich der Nennwert, während unten das Prägejahr zu sehen ist.

 

Auf der Rückseite bildet der Tscherwonez Hammer und Sichel ab. Beide Symbole werden wiederum von der aufgehenden Sonne gekreuzt. Die bekannte Staatensymbolik dürfte bekannt sein, sie stehen für die Grundpfeiler des Staates: Arbeiter und Bauern. Passend hierzu kann der Schriftzug „Proletarier aller Länder, vereinigt euch!“, interpretiert werden.

 

 

Zurück