Goldmünzen kaufen

Bereits vor Tausenden von Jahren wurden Waren und Güter mit Goldmünzen bezahlt. Seit jeher sind Goldmünzen auch eine wertbeständige und sichere Vermögensanlage. In unserem Gold Onlineshop können Sie eine große Anzahl moderner Anlagemünzen wie zum Beispiel Krügerrand aus Südafrika oder Maple Leaf aus Kanada kaufen. Übrigens: Gängiges Anlagegold ist in Deutschland von der Mehrwertsteuer befreit. Eine große Auswahl an Goldbarren finden Sie hier.

 

Weitere Ansichten:

Wiener Philharmoniker

Österreich 1 Unze
Artikelnummer: 511050P
Land: Österreich
Nennwert: 100 Euro
Gewicht: 1 Unze / 31,1g
Feinheit: 999,9
1.611,00
51,80 pro Gramm

Produktbeschreibung

Philharmoniker, wie der Wiener Philharmoniker auch oftmals genannt wird, ist eine österreichische Münze.  Die Münze wurde am 10.10.1989 zum ersten Mal im Handel angeboten. Sie stellt ein offizielles Zahlungsmittel dar und hat einen entsprechenden Nennwert in Euro. Vor der Einführung des Euros wurde der Nennwert in Schilling angegeben. Gehandelt wird die Münze aber zum Edelmetall wert, da es sich um eine  Bullionmünze handelt. Dementsprechend wird der Wiener Philharmoniker als Anlagemünze genutzt.  Der Gold Philharmoniker besteht aus  999,9/1000 (pures Gold). Demzufolge orientiert sich der Verkaufspreis an dem Goldpreis (tagesaktuell). Er wird in verschiedenen Größen angeboten. Die kleinste ist dabei 1/25 Unze und die größte 1 ¼ Unze.2014 bestand der Wiener Philharmoniker seit 25 Jahren und zu diesem Jubiläum wurde eine Sonderausgabe des Wiener Philharmonikers herausgegeben.  Von dieser Sonderausgabe wurden nur 5000 Stück gefertigt und sie bestand aus 1 Unze und 1/4 Unze aus purem Gold. Dazu wurde der Philharmoniker in höchster Prägequalität gefeiert.

 

Der Philharmoniker hat jedes Jahr das gleiche Aussehen, nur das Prägejahr verändert sich. Auf der einen Seite sind die Instrumente des Wieners Orchesters abgebildet. Dies sind Fagott, Horn, Harfe, zwei Bratschen, zwei Geigen und im Zentrum ein Cello.

 

Auf der anderen Seite ist die Orgel im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins abgebildet. Der Österreicher Thomas Pesendorfer hat das Aussehen des Wiener Philharmonikers entworfen.

 

 

Zurück